Datenschutz-Information der TelMo Retail GmbH

 

Unser Unternehmen legt höchsten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dieser Daten durch uns erfolgt streng nach den Datenschutz-Bestimmungen. Das sind die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere Rechtsvorschriften.

 

Die DSGVO verpflichtet uns, Ihnen die nachfolgenden Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu geben.

 

Verantwortlicher:   

             

TelMo Retail GmbH
Kitzingstraße 7 – 9
D-12277 Berlin

Tel. +49 (0) 30 5 85 81 28 58
Fax +49 (0) 30 5 85 81 28 29
E-Mail: [email protected]

Kristin Riedel (Geschäftsführung)


Vertretungsberechtigter:


TelMo Retail GmbH
Kitzingstraße 7 – 9
D-12277 Berlin

Tel. +49 (0) 30 5 85 81 28 58
Fax +49 (0) 30 5 85 81 28 29
E-Mail: [email protected]

Marcus Riedel (Vertriebsleiter)


Datenschutzbeauftragter

 

Hans-Ulrich Bierhahn

TelMo Retail GmbH
Kitzingstraße 7-9
D-12277 Berlin

Tel. +49 (0) 151 226 499 45
E-Mail: [email protected]

 

Wenn Sie sich mit Anliegen an uns wenden

 

Sie können sich jederzeit mit Anliegen an uns wenden. Sie können das per Telefon, Brief,

E-Mail, Fax oder persönlich tun. Außerdem haben wir dafür auf unserer Website www.myhandy.de ein Kontaktformular eingerichtet.

Wenn Sie uns dabei Daten übergeben, gilt für diese folgendes:

 

personenbezogene Daten:     - Anrede, Vorname, Nachname

                                               - E-Mail-Adresse

                                               - Auftragsnummer

                                               - weitere Angaben, die sie uns freiwillig mitteilen

 

Zwecke der Verarbeitung:     Bearbeitung Ihres Anliegens

 

Rechtsgrundlage:                   Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO

 

Empfänger der Daten:            - interne Fachbereiche

                                               - Stellen, an die wir die Daten auf Ihren Wunsch weiterleiten

 

Aufbewahrungsfrist:               Nach der Beendigung der Bearbeitung werden die Daten archiviert.

                                               Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht.


Besucher unserer Website (www.myhandy.de)

 

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden automatisch folgende Daten verarbeitet:

 

personenbezogene Daten:     - IP-Adresse (Internet-Kenn-Nummer Ihres Gerätes)

                                               - Angaben, die Ihr Browser automatisch übermittelt

                                                 (Betriebs-System Ihres Gerätes, Browser-Name, Browser-

                                                  Version, letzte aufgerufene Seite)

                                               - Uhrzeit

 

Cookies:                                 Es wird ein sogenanntes „Session-Cookie“ gesetzt. Dieses ist

              technisch notwendig. Es wird nach Verlassen unserer Website durch Ihren                      Browser automatisch gelöscht. Weitere Cookies werden nicht angewendet.

 

Zwecke der Verarbeitung:     Betrieb der Website, Auswertung von Störungen

 

Rechtsgrundlage:                   Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO

 

Empfänger der Daten:            keine

 

Aufbewahrungsfrist:               3 Monate

 

 

Kontaktpersonen von Geschäftspartnern

 

Die Daten der Kontaktpersonen unserer Geschäftspartner werden bei uns wie folgt verarbeitet:

 

personenbezogene Daten:     - Anrede, Titel, Name, Vorname

                                               - Firma, Firmenadresse

                                               - Telefonnummer, Faxnummer

                                               - E-Mail-Adresse

 

Zwecke der Verarbeitung:     Absprachen zu beauftragten Dienstleistungen und Lieferungen

 

Rechtsgrundlage:                   Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO

 

Herkunft der Daten:               - Mitteilung durch die Kontaktperson selbst

                                               - Mitteilung durch eine andere Stelle des Geschäftspartners

 

Empfänger der Daten:            Geschäftsführung und interne Fachbereiche

 

Aufbewahrungsfrist:               Nach Auftragserfüllung werden die Daten archiviert.                     

Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht.

 

Es besteht keine Verpflichtung zur Übermittlung dieser Daten. Für die Dienstleistung/Lieferung ist die Verarbeitung nicht zwingend notwendig. Der Aufwand für Absprachen wäre ohne festgelegte Ansprechpartner aber unverhältnismäßig hoch. Außerdem wäre die Gefahr von Missverständnissen sehr groß. Daher besteht ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung.


 

Kunden

 

Wenn Sie unsere Produkte kaufen, müssen dafür folgende Daten verarbeitet werden:

 

personenbezogene Daten:     - Anrede, Titel, Vorname, Nachname

                                               - Anschrift

                                               - Geburtsdatum

                                               - Aufenthaltstitel

                                               - Aufenthaltsgenehmigung

                                               - Frist der Aufenthaltsgenehmigung

                                               - Telefonnummer, Faxnummer

                                               - Email-Adresse

                                               - Bankdaten

                                               - Daten zum Ausweis

                                                  * Art

                                                  * Nummer

                                                  * Gültigkeit

                                                  * Ausstellungsort

                                               - Daten zum Vertrag

                                                  * SIM-Nummer

                                                  * Rufnummer

                                                  * IMEI-Nummer

                                                  * IP-Adresse

                                               - Vertragsoptionen

                                                  * Kundenkennwort

                                                  * Kundennummer

                                                  * Sicherheitsabfragen und -antworten

                                                  * Rufnummernportierungsdaten

 

Zwecke der Verarbeitung:     Erfüllung des Vertrages mit dem Kunden

 

Rechtsgrundlage:                   Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO

 

Herkunft der Daten:               - Kunde

                                               - Mobilfunkanbieter

 

Empfänger der Daten:            - interne Fachbereiche

                                               - Mobilfunkanbieter

 

Aufbewahrungsfrist:               10 Jahre

 

 

Bewerber

 

Bewerber können uns Ihre Bewerbung in Papierform oder als E-Mail schicken.

Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen:

 

personenbezogene Daten:     Daten, die Sie mit der Bewerbung schicken

 

Zwecke der Verarbeitung:     Entscheidung über die Einstellung

 

Rechtsgrundlage:                   - Art. 88 DSGVO i.V.m. §26 BDSG

                                               - Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO

                                                 (Einwilligung in längere Aufbewahrung der Unterlagen)

 

Empfänger der Daten:            - Geschäftsführung und interne Fachbereiche

 

Aufbewahrungsfrist:               - bei Einstellung: 10 Jahre nach Ende Ihrer Tätigkeit bei uns

                                               - bei Ablehnung: 3 Monate nach Ablehnung

                                                 (wenn Sie nicht einer längeren Aufbewahrung zustimmen)

 

Die Verarbeitung der Daten ist für die Prüfung einer Einstellung erforderlich. Das Zustandekommen eines Arbeitsvertrags ist ohne die Bereitstellung diese Daten nicht möglich.

 

 

Ihre Rechte

 

  • Sie haben bezüglich dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte:

- Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)

- Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)

- Löschung, wenn das rechtlich erlaubt ist (Art. 17 DSGVO)

- Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

- Erhalt Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO)

- Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

- Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

 

Einige Verarbeitungen beruhen auf Ihrer Einwilligung (z.B. für die Bearbeitung eines Anliegens, die Aufbewahrung von Bewerbungen länger als 3 Monate).

In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen.



Beachten Sie hierzu auch unsere Widerrufsbelehrung.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Zahlungs- und Versandinformationen findest du im Service-Bereich. myhandy.de - Dein Mobilfunkabschnittsgefährte.  


1) Der angegebene Handypreis (Zuzahlung) gilt nur bei Abschluss des jeweiligen 24 monatigen Mobilfunkvertrages. Gültigkeit: Die Angebotsmodalitäten können nur dann garantiert werden, wenn die Vertragsunterlagen binnen 7 Tagen nach Bestellung postalisch bei uns eintreffen, spätestens jedoch am letzten Werktag eines Kalendermonats, soweit dieser in der 7-Tages-Frist liegt (hier können wir leider nur den Eingang und nicht das Versanddatum berücksichtigen) und der Netzbetreiber / Anbieter den Antrag auch akzeptiert! Aktionen wie zum Beispiel eine Anschlussgebührenbefreiung, Rabatte etc. können vom Anbieter verlängert werden, sind aber zeitlich befristet. Um die Vorteile einer Aktion nutzen zu können ist das Aktivierungsdatum Ihres Vertrages entscheidend.   

Sprach-/Telefon- Flat & SMS Flat, Frei-SMS und Freiminuten.
Allnet-Flat: Flatrate für Standard-Inlandsgespräche, Gespräche in alle deutsche Mobilfunknetze sowie deutsche Festnetze außer z.B. Service- und Sondernummern, und alle Rufnummern, auf die eine Weiterleitung durch einen externen Dienstleister erfolgt (z.B. Callthrough-Dienste), Taktung 60/60.

SMS-Flat: SMS-Flatrate gilt für alle Standard SMS in alle deutsche Mobilfunknetze außer z.B. Service- und Sondernummern außer z.B. Service- und Sondernummern, und alle Rufnummern, auf die eine Weiterleitung durch einen externen Dienstleister erfolgt (z.B. Callthrough-Dienste).

Frei SMS: Frei-SMS sind Standard-SMS (maximal 160 Zeichen) in die jeweils angegebenen Netze. Nicht genutzte Inklusiv-SMS verfallen am Ende des Abrechnungszeitraums. SMS nach der Inklusiv-Leistung kosten 0,19 EUR/SMS
Freiminuten: Die mtl. Freiminuten werden angerechnet auf Standard-Inlandsgespräche in die jeweiligen angegebenen Netze (ausgenommen Sonder-und Servicerufnummern, Videotelefonie und Rufumleitung). Für Standard-Inlandsgespräche außerhalb des Minutenpakets fallen weitere Kosten laut Angebot an. Taktung 60/60. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

2) MBit/s und MB/s Da wir für einen fairen Vergleich MBit/s nicht passend finden, finden Sie in unseren Bannern und in unseren Tarifdetails immer auch die Umrechnung von Megabit (MBit) zu Megabyte (MB). Der Umrechnungsfaktor beträgt 8. Eine gängige Größe sind zum Beispiel 7,2 MBit/s = 0,9 MB/s. Datenflatrates werden ab Erreichen eines bestimmten Datenvolumens gedrosselt. Einzelheiten hierzu stehen jeweils in den Tarifdetails. Die inkludierte Handy Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Vodafone Netz über den WEB- und WAP-APN. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen. Die Handy Internet Flat unterstützt nur das Surfen mit einem geeigneten Smartphone ohne angeschlossenem Computer. Eine Nutzung mit Data Cards, Data-USB-Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks ist nicht Gegenstand des Vertrages. Tethering ist verboten, es sei denn dies ist in den entsprechenden Tarifrechtstexten anders vermerkt. 

3) Das Angebot gilt nur gilt nur in Verbindung mit dem Abschluss des jeweiligen Vertrages mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein Jahr, sofern er nicht bis spätestens drei Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der Kündigung. Es können weitere Kosten durch den Mobilfunkvertrag anfallen. In Abhängigkeit des Tarifes kann zudem eine einmalige Anschlussgebühr anfallen, bei mobilcom debitel im Netz von O2: 39,99 €, im Netz von Vodafone: 39,99 € und im Netz von Telekom 39,99 €. Aktionsbedingt entfällt der Anschlusspreis, wenn ausdrücklich im Angebot beworben.

4) Monatliche Grundgebühr: Gilt bei Abschluss eines Kartenvertrags im jeweiligen Tarif nur mit Online-Rechnung im entsprechenden Mobilfunknetz, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der Anbieter berechnet den angegebenen (regulären) monatlichen Paketpreis. Die erste Gutschrift erfolgt 4-6 Wochen nach Aktivierung auf das im Vertrag angegebene Bankkonto. Rabattierungen: Angegebene Grundgebührenrabattierungen sind jeweils für 24 Monate gültig, danach gilt die Standardgrundgebühr für den jeweiligen Vertrag. Bei Tarifen mit Negativbeträgen handelt es sich um Auszahlungsbeträge. Die Auszahlung solcher Beträge wird innerhalb 4- 6 Wochen auf das Konto des Antragsstellers erfolgen. . Bei einigen Tarifen kann sich die Grundgebühr ab dem 25. Monat erhöhen. Die ausgewiesene rabattierte Grundgebühr kann sich effektiv aus der Verrechnung mit einer einmaligen Auszahlung ergeben. Die ausgewiesene rabattierte Grundgebühr kann sich effektiv aus der Verrechnung mit einer einmaligen Auszahlung ergeben. Es können weitere Kosten durch den Mobilfunkvertrag anfallen. Nach der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr, sofern er nicht bis spätestens drei Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der Kündigung. Der rechnerisch gewährte Rabatt (durch myhandy.de) entfällt nach der Mindestvertragslaufzeit. Bei einigen Tarifen kann sich die Grundgebühr ab dem 25. Monat erhöhen. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

5) Lieferung: Bitte beachten Sie, dass eine Auslieferung der Geräte mit Vertrag erst nach Aktivierung des Vertrages durch den Provider erfolgt. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt in Verbindung mit Mobilfunkverträgen ausnahmslos an die Meldeadresse des Antragsstellers.

6) Newsletter: Der werblichen Verwendung der E-Mail Adresse kann durch den Abmelde-Link am Ende eines jeden Newsletters oder auf http://seu2.cleverreach.com/f/117908-121415/wwu/ widersprochen werden.

7) Nur mit dem optional erhältlichen Samsung Schnellladegerät verfügbar. Werte können je nach Ladestand, Telefonkonfiguration, Umgebungsbedingungen und Nutzerverhalten variieren.

8) Nur für private Endkunden ab 18 Jahren beim Erwerb eines neuen Samsung Galaxy S8, S8+ oder eines nur im Samsung Online Shop erhältlichen S8+ DUOS (“Aktionsgeräte”) mit länderspezifischem EAN-Code bei teilnehmenden Händlern / Netzbetreibern vom 26.09. – 12.10.17 (“Aktionszeitraum”) und Online-Registrierung bis spätestens 26.10.17 auf www.samsung.de/zeitfuermehr unter Angabe der Kontaktdaten, des Kaufbelegs und der IMEI-Nummer des Aktionsgerätes. Der Wireless Charger (EP-PG950) und die 64 GB microSD-Karte Karte EVO (MB-MP64GA/EU) (zusammen „Zugabe“) werden in der Regel innerhalb von 45 Tagen nach gültiger Registrierung per Post übersandt. Beim Kauf eines Aktionsgeräts im Samsung Online-Shop wird die Zugabe dem Warenkorb automatisch hinzugefügt. Der Preis der Zugabe wird beim Bestellvorgang ebenfalls automatisch vom Gesamtpreis abgezogen. Der Versand erfolgt direkt mit dem Aktionsgerät in dem beim Kauf angegebenen Lieferzeitraum. Bei endgültiger Kaufrückabwicklung innerhalb von 6 Monaten ist die Zugabe zurückzugeben. Maximal Teilnahme mit zwei Aktionsgeräten pro Haushalt. Aktion im Einzelnen, vollständige Teilnahmebedingungen sowie Liste der Aktionsgeräte unter www.samsung.de/zeitfuermehr.